Produktbild
Allgemeine Informationen
Artikelnummer Hersteller
61100902
Bestellnummer Yesss
5913-5371
EAN Nummer
4010312317716
Produktgruppe
Dimmer
Marke
Eltako
Serie/Programm
Typ
DTD65L-230V-wg
Beschreibung
Eltako Dimmer Dreh-Tast-Dimmschalter im E-Design ohne N-Anschluss reinweiß glänzend
Produktinformationen
Alternativen
Datenblatt generieren
Zusammenstellung sonstige
Bedienungsart Dreh-/Druckknopf
Lichtwertspeicher Ja
Seriendimmer Nein
Lastart sonstige
Nebenstelleneingang Nein
Verwendbar mit Taste Ja
Verwendbar mit Bewegungsmelder Nein
Verwendbar mit Präsenzmelder Nein
Verwendbar mit Zeitschalter/Timer Nein
Verwendbar mit Funktaste Nein
Verwendbar mit IR-Taste Nein
Montageart Aufputz
Befestigungsart Befestigung mit Schraube
Werkstoff Kunststoff
Werkstoffgüte Thermoplast
Halogenfrei Ja
Oberfläche unbehandelt
Ausführung der Oberfläche glänzend
Farbe weiß
Transparent Nein
Nennleistung von/bis (VA) 0 - 200
Frequenzbereich (Hz) 50 - 50
Steuerspannung von/bis (V) 230 - 230
Gerätebreite (mm) 84
Gerätehöhe (mm) 84
Gerätetiefe (mm) 33
Preisangaben
Bitte melden Sie sich an, um Preise und Verfügbarkeit zu sehen.
Artikel hinzufügen an
Verkaufseinheit
1 st
Bestellmenge
st
Produktbeschreibung

Dreh-Tast-Dimmschalter ohne N-Anschluss für Einzel-Montage 84x84x25mm oder Montage in das E-Design-Schaltersystem. Einbautiefe 33mm. Universal-Dimmschalter mit Drehknopf, Power MOSFET bis 200W. Mindesthelligkeit und Maximalhelligkeit einstellbar. Stand-by-Verlust nur 0,5 Watt. Universal-Dimmschalter ... Lesen Sie mehr Dreh-Tast-Dimmschalter ohne N-Anschluss für Einzel-Montage 84x84x25mm oder Montage in das E-Design-Schaltersystem. Einbautiefe 33mm. Universal-Dimmschalter mit Drehknopf, Power MOSFET bis 200W. Mindesthelligkeit und Maximalhelligkeit einstellbar. Stand-by-Verlust nur 0,5 Watt. Universal-Dimmschalter für R- und C-Lasten bis 200W, abhängig von den Lüftungsverhältnissen. Dimmbare ESL und 230V-LED-Lampen in der Betriebsart Phasenabschnitt bis 200W bzw. in der Betriebsart Phasenanschnitt bis 40W, abhängig von den Lüftungsverhältnissen. Bei dimmbaren 230V-LED-Lampen, welche auch im ausgeschalteten Zustand etwas leuchten, muss ein Grundlastelement GLE parallel zur Lampe geschaltet werden. L-Lasten (induktive Lasten, z. B. gewickelte Transformatoren) dürfen nicht angeschlossen werden. Schaltung im Nulldurchgang mit Soft-Ein und Soft-Aus zur Lampenschonung. Versorgungs-, Schalt- und Steuerspannung 230V. Mindestlast 4W. Bei einem Stromausfall werden die Schaltstellung und die Helligkeitsstufe gespeichert und wird gegebenenfalls bei Wiederkehr der Versorgungsspannung eingeschaltet. Automatische elektronische Überlastsicherung und Übertemperatur-Abschaltung. Montage: Halteplatte anschrauben. Nach dem Einstellen der Drehschalter die rote Isolierkappe abziehen und den Drehknopf aufstecken. Die Isolierkappe sollte für späteren Gebrauch in dem DTD65L verbleiben. Danach den Rahmen aufrasten und die Frontplatte aufstecken. Achtung! Vor Montage und Demontage immer die Netzspannung freischalten! Mit dem linken %-Drehschalter kann die Mindesthelligkeit (voll abgedimmt) eingestellt werden. Mit dem mittleren %-Drehschalter kann die Maximalhelligkeit (voll aufgedimmt) eingestellt werden. Der rechte Drehschalter stellt die Betriebsart ein: Phasenabschnitt mit Memory (P-AB), Phasenabschnitt ohne Memory (P-AB on-max), Phasenanschnitt mit Memory (P-AN), oder Phasenanschnitt ohne Memory (P-AN on-max). Die eingestellte Helligkeitsstufe bleibt bei den Memory-Funktionen beim Ausschalten gespeichert. In den on-max-Funktionen wird immer mit maximaler Helligkeitsstufe eingeschaltet. Dann können auch ESL geschaltet werden. Bedienung: In der Mitte des Drehknopfes drücken zum Einschalten mit dem Memory-Wert und zum Ausschalten und speichern des aktuellen Dimmwertes. Nach rechts im Uhrzeigersinn drehen zum Aufdimmen. Die Drehgeschwindigkeit bestimmt die Aufdimmgeschwindigkeit. War der Dimmschalter bei Drehbeginn nach rechts ausgeschaltet, wird mit der Mindesthelligkeit eingeschaltet und dann weiter aufgedimmt. Dies ist die Kinderzimmerschaltung. Wird ruckartig nach rechts gedreht ? bei zuvor ein- oder ausgeschaltetem Dimmschalter ? wird schnell auf die eingestellte Maximalhelligkeit aufgedimmt. Nach links gegen den Uhrzeigersinn drehen zum Abdimmen bis zur der eingestellten Mindesthelligkeit. Die Drehgeschwindigkeit bestimmt die Abdimmgeschwindigkeit. Wird ruckartig nach links gedreht, wird schnell auf die eingestellte Mindesthelligkeit abgedimmt. War der Dimmschalter bei Drehbeginn nach links ausgeschaltet, wird mit der Mindesthelligkeit eingeschaltet und dann durch nach rechts drehen weiter aufgedimmt. Zusätzlich zu dem Drehknopf kann mit einem 230V-Steuertaster gesteuert werden: Kurze Steuer­befehle schalten ein/aus, permanente Ansteuerung verändert die Helligkeit bis zu dem ­maximalen bzw. minimalen Wert. Eine Unterbrechung der Ansteuerung ändert die Dimmrichtung. Kinderzimmerschaltung mit Steuertaster: Beim Einschalten mit längerer Steuertasterbetätigung wird mit der Mindesthelligkeit eingeschaltet und, solange weiter getastet wird, langsam hochgedimmt, ohne den zuletzt gespeicherten Dimmwert zu verändern. Schlummerschaltung mit Steuertaster: Durch einen Doppelimpuls wird die Beleuchtung von der aktuellen Dimmstellung bis zur eingestellten Mindesthelligkeit abgedimmt und ausgeschaltet. Die max. Dimmzeit von 60 Minuten ist von der aktuellen Dimmstellung und der eingestellten Mindesthelligkeit abhängig und kann dadurch entsprechend verkürzt werden. Durch kurzes Tasten kann während des Abdimmvorgangs jederzeit ausgeschaltet werden. Ein langes Tasten während des Abdimmvorgangs dimmt hoch und beendet die Schlummerschaltung.




Bitte laden Sie unter 'Mein Yesss24' -> 'Einstellungen' -> 'Logo hochladen' eine Grafik im jpg oder png Format hoch. Die Größe wird automatisch auf den Platz von 563 x 156 px angepasst.
Die YESSS Elektrofachgroßhandlung GmbH verwendet Cookies, unter anderem um die Website zu analysieren, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen.
Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wenn Sie weitere Informationen über Cookies und deren Verwendung wünschen, lesen Sie bitte unsere Cookie-Richtlinien.
Cookie-Leiste ausblenden
;